Im Januar 2011, nach der Veröffentlichung von Videoanrufen auf dem Skype-Client für iPhone, erreichte Skype einen Rekord von 27 Millionen gleichzeitigen Online-Nutzern. [85] Dieser Rekord wurde mit 29 Millionen gleichzeitigen Online-Nutzern am 21. Februar 2011[86] und erneut am 28. März 2011 mit 30 Millionen Online-Nutzern gebrochen. [87] Am 25. Februar 2012 gab Skype bekannt, dass es zum ersten Mal überhaupt über 32 Millionen Nutzer hat. [88] Bis zum 5. März 2012 hatte es 36 Millionen gleichzeitige Online-Nutzer[89] und weniger als ein Jahr später, am 21. Januar 2013, hatte Skype mehr als 50 Millionen gleichzeitige Nutzer online. [90] Im Juni 2012 hatte Skype 70 Millionen Downloads auf einem Android-Gerät übertroffen. [91] Skype verwendet URIs als skype:USER?call for a call. [130] Skype wurde zunächst als sichere Kommunikation bezeichnet, wobei eine seiner frühen Webseiten “hochsicher mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung” bezeichnete. [131] Sicherheitsdienste waren für den Benutzer unsichtbar, und die Verschlüsselung kann nicht deaktiviert werden.

Skype verwendet angeblich öffentlich dokumentierte, weithin vertrauenswürdige Verschlüsselungstechniken: RSA für Schlüsselaushandlung und den Advanced Encryption Standard zum Verschlüsseln von Unterhaltungen. [132] Es ist jedoch unmöglich zu überprüfen, ob diese Algorithmen korrekt, vollständig und jederzeit verwendet werden, da es keine öffentliche Überprüfung ohne Eine Protokollspezifikation und/oder den App-Quellcode gibt. Skype bietet ein unkontrolliertes Registrierungssystem für Benutzer ohne Identitätsnachweis. Stattdessen ermöglicht eine freie Auswahl von Spitznamen Benutzern, das System zu verwenden, ohne ihre Identität anderen Benutzern offenzulegen. Es ist trivial, ein Konto mit einem beliebigen Namen einzurichten. der Name des angezeigten Anrufers ist keine Garantie für die Authentizität. Auf der Black Hat Europe 2006 wurde ein Papier eines Drittanbieters vorgestellt, in dem die Sicherheit und Methodik von Skype analysiert wurde. Es analysierte Skype und fand eine Reihe von Sicherheitsproblemen mit dem damals aktuellen Sicherheitsmodell.

[133] Unser Sprachübersetzer kann derzeit Gespräche in 10 Sprachen übersetzen, darunter Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Chinesisch (Mandarin), Italienisch, Portugiesisch (Brasilien), Arabisch und Russisch. Alle Versuche, die offizielle Skype-Webseite vom chinesischen Festland zu besuchen, leiten den Benutzer zu skype.gmw.cn. Die Linux-Version von Skype ist nicht verfügbar. [Zitat erforderlich] Seit September 2007 werden Nutzer in China, die versuchen, den Skype-Software-Client herunterzuladen, auf die Website von TOM Online umgeleitet, einem Joint Venture zwischen einem chinesischen Mobilfunkanbieter und Skype, von dem eine modifizierte chinesische Version heruntergeladen werden kann. [173] Der TOM-Client beteiligt sich an Chinas System der Internetzensur, der Überwachung von Textnachrichten zwischen Skype-Nutzern in China sowie Nachrichten, die mit Nutzern außerhalb des Landes ausgetauscht werden. [174] [175] Niklas Zennström, damals Chief Executive von Skype, sagte Reportern, dass TOM “einen Textfilter implementiert hat, was alle anderen auf diesem Markt tun. Das sind die Vorschriften.” Er erklärte auch: “Eine Sache, die sicher ist, ist, dass diese Dinge in keiner Weise die Privatsphäre oder die Sicherheit eines der Benutzer gefährden.” [176] Am 17. Juni 2013 veröffentlichte Skype einen kostenlosen Video-Messaging-Dienst, der unter Windows, Mac OS, iOS, Android und BlackBerry betrieben werden kann.

[34] Skype unterstützt Konferenzanrufe, Videochats und Bildschirmfreigaben zwischen 25 Personen gleichzeitig kostenlos,[61] die dann am 5. April 2019 auf 50 erhöht wurden. [62] Bevor Sie Ihren neuen Skype-Download verwenden, benötigen Sie ein Konto. Um eine zu erstellen ist einfach und erfordert entweder Ihre Handynummer oder E-Mail-Adresse. Sobald Sie dieses Detail eingegeben haben, müssen Sie sich für ein Passwort entscheiden, vorzugsweise ein starkes, um Informationsdiebstahl zu verhindern. Alle Texte und Anrufe sind kostenlos, solange alle verbundenen Parteien über Skype sind.

By